Ducati_colorbeta_blacktgb_blackonline_blackbeeline_blackdaelim_black

rieju_blackmz_black

Ladenansicht historischMotorrad Apel ist ein traditionelles Familienunternehmen, welches 1923 von Kurt Apel gegründet wurde. Er beschäftigte sich mit NSU und DKW sowie mit der Reparatur von Nähmaschinen.

Später kamen die Marken Triumph sowie Fichtel und Sachs hinzu. Nach dem 2. Weltkrieg und der Gründung der DDR waren die Reparatur und der Ersatzteilverkauf von MZ Hauptbestandteil des Unternehmens. Deshalb wurde 1963 ein Händlervertrag mit MZ geschlossen und der Sohn Hans-Joachim Apel übernahm im Alter von 34 Jahren den elterlichen Betrieb. Zu diesem Zeitpunkt beliefen sich die Wartezeiten für Reparaturaufträge auf bis zu fünf Wochen.
Werkstattansicht historisch
Nach der Wende wurde ein weiterer Händlervertrag mit der japanischen Marke Kawasaki geschlossen und damit der Grundstein für eine Wettbewerbstauglichkeit im Markt gelegt. Ein Jahr später kam der italienische Rollerriese Piaggio als Ergänzung dazu.

Im Jahre 1997 wurde aus Platz- und Imagegründen ein neues, modernes und wie wir finden, sehr attraktives Motorradhaus gebaut. Damit konnte Service von A bis Z geboten werden, um ganz auf die individuellen Kundenwünsche einzugehen.

Mit dem Vertragsabschluss der italienischen Exklusivmarke Ducati, der einen ca. 70 km großen Gebietsschutz enthält, wurde ein weiterer wichtiger Schritt getan, um den wachsenden Kundenbedürfnissen zu entsprechen.
Die Unternehmensrechtsform wandelte sich durch Einstieg der nunmehr 3. Generation mit Sohn Jürgen Apel zur Gesellschaft bürgerlichen Rechts um.

Im Jahre 1998 stand das 75. Firmenjubiläum an und wurde entsprechend gefeiert. Die darauf folgende Zeit war mit stetigem Wachstum verbunden, sodass im Jahre 2003 unsere immer gut gefüllte Gebrauchthalle als wichtiges Werkzeug für den Verkauf hinzukam. Wir sind dadurch in der Lage, die größte Auswahl an gebrauchten Motorrädern im Osten Deutschlands anzubieten.

Im nächsten Jahr erweiterte Susanne Apel – Ehefrau von Jürgen – das Team und übernahm die komplette Buchhaltung des Unternehmens. Durch die Geburt von Sohn Kurt Apel junior im Jahre 2006 steht die 4. Generation schon in den Startlöchern.

Seit dem 01.01.2008 führt Sohn Jürgen mit Ehefrau Susanne das Unternehmen allein und die Unternehmensform wandelte sich wieder in eine Einzelfirma um. Dennoch unterstützt „Hansi“ sein Lebenswerk weiterhin tatkräftig. Auch Ihm ist es zu verdanken, das wir nach 2007, 2008 sowie 2009 nun auch 2010 zum vierten Mal in Folge als Top Dealer von Ducati Deutschland ausgezeichnet wurden. Darauf sind wir alle natürlich sehr stolz.
In den folgenden Jahren verstärkten wir unser Team auf numehr 11 Mitarbeiter die wir durchgehend fest beschäftigen. Auch die Presse wurde in der letzten Zeit auf uns aufmerksam und verfasste die folgenden sehr gelungenen Artikel.

Sofortkontakt

Telefon: 03643 42 03 25
E-Mail: motorapel@aol.com
Mobil: 0172 36 00 378

auch über:
whatsapp_ WhatsApp
telegram Telegram
ACHTUNG: am 02.10. GESCHLOSSEN
apelladeninnenklein
ebaystoreyoutube

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
09:00 - 18:00 Uhr
Samstag:
09:00 - 13:00 Uhr